Unsere Geschichte

Milus ist seit 1919 immer noch an unserem historischen Standort Biel/Bienne ansässig und ist zurück in der Uhrmacherszene. Nach drei aufeinanderfolgenden Generationen von Handwerkern steht ein neues Team unter der Leitung des neuen CEO Lucas Edouard Tissot-Daguette an der Spitze. Mit dem Ziel, ein Entwicklungsmodell für die Uhrmacherei in der Nähe seines Territoriums zu schaffen: fair und authentisch. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, so vielen Handgelenken wie möglich Qualität zu verleihen. Mit anderen Worten, wir bieten Uhren an, die schön, zuverlässig und zugänglich sind! Unsere Hauptwaffe, um dies zu tun, ist der direkte Vertrieb. Von uns direkt zu Ihnen. Das ist es, was es uns ermöglicht, alle Kosten zu senken, die nicht die Qualität betreffen, und all unsere Energie in das zu stecken, was am wichtigsten ist: die Qualität unserer Uhren, Verpackungen und unseres Service.

Entdecke die Modelle

Werte

Qualität & Transparenz

Wir verbringen die meiste Zeit und Energie für gutes Design und hohe Qualität. Jedes einzelne Detail vom Material bis zur Technik wird mit obsessiver Aufmerksamkeit durchdacht. Wenn unser Produkt Sie nicht zufriedenstellt, nehmen wir es zurück. Durch die Lieferung direkt vom Hersteller an den Kunden bieten wir hochwertiges Design und nachhaltige Produkte zu revolutionären Preisen.

Wir denken, dass gutes Design die Dinge zum Besseren verändern kann. Unser Ziel ist es, ein nachhaltiges Uhrmachermodell in enger Beziehung zum modernen Individuum von heute und seiner Umgebung zu schaffen, das sowohl fair als auch echt ist.

Mindset

“MILUS IST IRGENDWIE EIN 100-JAHRE ALTES STARTUP”

INNOVATION

Milus revolutioniert den Uhrenmarkt, indem es seinen Kunden High-End-Design und überlegene Produktqualität zu einem attraktiven Preis bietet, indem es Schweizer Produktdesign und High-End-Materialien mit traditioneller Fertigung kombiniert. Da wir relativ wenige Produkte haben, können wir uns mit erfahrenen, leidenschaftlichen Uhrmachern und Lieferanten umgeben. Wir entscheiden uns dafür, hauptsächlich mit familiengeführten Unternehmen von menschlicher Größe zusammenzuarbeiten. Wir produzieren nicht zu viel, was für uns zählt, ist Qualität, nicht Quantität.

Wir versuchen, die Auswirkungen unserer Produktionen zu reduzieren, indem wir sie geografisch so nah wie möglich an die Schweiz bringen, und wir sind stolz darauf, dass wir zu mehr als 80% Swiss Made sind.

Recently viewed